apv Hintergrund

Seit 1985 bieten wir Ausbildung, Fort- und Weiterbildung im Bereich Psychotherapie an. 

Die dreijährige Vollzeit-Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten oder zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten steht im Mittelpunkt unserer Tätigkeit. Unser Ausbildungsangebot ist das Ergebnis kontinuierlicher konzeptioneller Tätigkeit.

Ob Theorie, Selbsterfahrung oder Supervision - alle Veranstaltungen werden von unseren TeilnehmerInnen differenziert bewertet. Die Beurteilung der Ausbildung veröffentlichen wir als Graphiken zu den jeweiligen Themen. 

 

 

Mehr über die APV

1985
Gründung der APV durch einige Hochschullehrer und niedergelassene Verhaltenstherapeuten

 

1991
Anerkennung durch die Kassenärztliche Bundesvereinigung

 

1992
Gründungsmitglied des Deutschen Fachverbandes für Verhaltenstherapie e.V. (DVT

 

1999
Staatliche Anerkennung PP gemäß Psychotherapeutengesetz

 

2005
Staatliche Anerkennung KJP gemäß Psychotheraepetuengesetz

Die APV in Zahlen

0
Misserfolge bei allen Abschlussprüfungen PP und KJP

 

1
Gesamtnote 1 bei der Staatlichen Abschlussprüfung haben insgesamt 55% der PP-TN, 32% der KJP-TN

 

2
Gesamtnote 2 bei der Staatlichen Abschlussprüfung haben insgesamt 40% der PP-TN, 51% der KJP-TN

 

530
PP`ler haben die Ausbildung im Zeitraum 1999 - 2018 bei der APV begonnen

 

364
PP`ler haben in diesem Zeitraum die Ausbildung erfolgreich beendet

 

166
PP`ler sind aktuell in der Ausbildung

 

201
KJP´ler haben die Ausbildung im Zeitraum 2005 - 2018 begonnen

 

127
KJP´ler haben in diesem Zeitraum die Ausbildung erfolgreich beendet

 

74
KJP´ler sind aktuell in der Ausbildung